Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

OLDENBURG

Bürgerfelder Straße 2
Niedersachsen


INFOABEND

Eine Gelegenheit, mich kennen zu lernen! 

Klicken für weitere InformationKlicken für weitere InformationZur Anmeldung


Zertifizierte Qualität


Hypnosetherapie bei Kindern und Jugendlichen

Hypnosetherapie bei Kindern und Jugendlichen ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe und wird mit größter Achtsamkeit durchgeführt. Gerade bei Kindern und Jugendlichen ist es besonders wichtig, die wirklichen Problemursachen herauszufinden, denn ein Problem in der Kindheit kann die Wurzel für bedeutend größere Probleme im Erwachsenenalter sein. Der Erfolg der Therapie kann somit über den gesamten weiteren Lebensweg des Kindes entscheiden.

Bei der Kinder- und Jugendtherapie ist es jedoch nicht damit getan, in Hypnose phantasievolle Geschichten vorzulesen oder ein paar Suggestionen zu geben. Kinder zeigen zwar ein ganz anderes Hypnose-Verhalten als Erwachsene, jedoch können die Methoden, die sich bei Erwachsenen bestens bewährt haben, auch bei Kindern in kindgerechter Form sehr erfolgreich angewendet werden. Bei Jugendlichen unterscheidet sich die Hypnosetherapie im Vergleich zur Erwachsenentherapie nur noch geringfügig.

Als Ergänzung zur Hypnose wende ich bei Kindern und Jugendlichen sehr gerne zusätzlich den Emotionscode® und Prozesse aus PSYCH-K® an.

Unentbehrliche Voraussetzungen für die Therapie von Kindern und Jugendlichen sind:

1. Die Einsicht, dass ein Problem besteht und Hilfe nötig ist.
2. Der Wunsch, an dem Problem zu arbeiten, um es zu lösen.
3. Das Vertrauen zu mir als Therapeut.
4. Die ehrliche Bereitschaft, sich zu öffnen.

Hypnose bei Kindern und Jugendlichen ist eine komplexe Aufgabe mit vielen Facetten. Sie kann sehr viel bewegen und oft verblüffend schnell weiterhelfen, wo andere Therapiemethoden bereits aufgegeben haben.


Speziell bei sehr jungen Kindern bietet sich eine interessante Variante an:

Hier bietet die Hypnosetherapie und der Emotionscode sogar die Möglichkeit, indirekt über die Mutter oder eine nahestehende Bezugsperson zu arbeiten. Eine solche indirekte Behandlung hat nichts mit Esoterik zu tun. Die Verbindung von Kindern zu ihrer stärksten Bezugsperson ist in der Regel so intensiv, dass sich kleinste unterbewusste Veränderungen sofort auf sie auswirken können. So durfte ich schon oft erleben, wenn Eltern berichteten, dass sich das Problem des Kindes gelöst hat, obwohl ich das Kind noch nicht einmal persönlich kennengelernt hatte.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?